Förderverein

Hospizinitiative Rostock e.V.

Sterbebegleitung

Unser Ziel ist es, die Hospizarbeit und den Hospizgedanken stärker in Rostock zu verankern.

Schwerstkranke, sterbende Menschen, ihre Familien und die ihnen Nahestehenden benötigen in der letzten Lebensphase die Zuwendung und Unterstützung von uns allen. Es zeigt sich beim Umgang mit sterbenden Patienten immer wieder deutlich, dass Angehörige, Krankenhausmitarbeiter und ambulante Pflegedienste oft nur eingeschränkt in der Lage sind, neben der Versorgung des Menschen eine angemessene Sterbebegleitung zu leisten.

Aus diesem Grund wurde am 15.01.2002 der Förderverein Hospizinitiative Rostock e.V. gegründet. Wir wollen hier in Rostock für die stationäre und ambulante Sterbebegleitung Rahmenbedingungen schaffen, die die Angst vor dem Sterben mindern und Räume schaffen, die dem letzten Lebensabschnitt gemäß sind.

Dies wollen wir erreichen, indem wir den Hospizgedanken in die Öffentlichkeit tragen. Wir unterstützen den ambulanten Hospizdienst, das stationäre Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock sowie andere Projekte ideell als auch finanziell und möchten die Ausbildung ehrenamtlicher Helfer ermöglichen.